VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1702S In Kooperation mit Ochsenbruch-Reisen:Von der Seine bis zur Themse - Radtour von Paris nach London
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

In Kooperation mit Ochsenbruch-Reisen:Von der Seine bis zur Themse - Radtour von Paris nach London

Nach verschiedenen Radtouren u.a. durch London und Paris bietet die VHS erstmals eine 9-tägige Fahrt von der Seine zur Themse an, von der französischen Metropole Paris bis zur Hauptstadt des Vereinigten Königsreichs London.
Starten Sie mit uns am Eiffelturm zu einer Radtour von Paris durch das Seine-Tal bis zum Big Ben in London. Sonntagmorgen geht es durch ruhige Straßen der französischen Hauptstadt Richtung St .Denis zur Seine. Nun folgen wir diesem Fluss nahezu bis Honfleur, dem schönsten Hafenstädtchen Nordfrankreichs. Über ruhige Seitenstraßen und alten Bahntrassen ohne große Steigungen. Unterwegs sehen wir die Gärten in Giverny von Claude Monet und besichtigen die Fachwerkaltstadt von Rouen. Von Forges les Bains in der Normandie läuft es 50 km hinunter auf einer alten Bahntrasse nach Dieppe, von wo aus die Fähre nach Newhaven England übersetzt. Über alte Bahntrassen meist durch Wald geht es an die Stadtgrenze von London heran. Von unserem Hotel in den Docklands fahren wir über einen der neuen Cyclehighways ohne Verkehr quer durch London entlang der Themse bequem bis zum Big Ben und Buckingham Palace.'
Programmablauf (Änderungen vorbehalten):
1.Tag: Frühmorgens gegen 5.00 Abfahrt nach Paris. 13.30/14 Uhr Ankunft am Hotel. Zimmerbezug. Geführter Stadtspaziergang durch unbekannte Ecken der Stadt. Abendessen individuell in der Stadt oder beim Hotel.
2.Tag: Die Radtour beginnt am Eifelturm quer durch die Stadt zu den Kanälen hinauf und dann später entlang der Seine bis Cergy. Etwa 70 km. Abendessen im Hotel.
3.Tag: Zunächst ein Stück mit dem Bus. Auf einer Bahntrasse nach Giverny zu den Gärten von Claude Monet. Weiter Richtung Rouen. Später Verladung der Raeder. Das Hotel liegt in Rouen. Abendessen in der Altstadt.
4.Tag: Am Vormittag Besichtigung der Fachwerkaltstadt von Rouen. Danach mit den Rädern durch die Schleifen der Seine mit mehreren Fährüberfahrten bis zur Abtei von Jumièges. Mit dem Bus nach Honfleur in das schönste Hafenstädtchen Nordfrankreichs. Abendessen individuell am pittoresken alten Hafenbecken.
5.Tag: Mit dem Bus nach Forges in der Normandie zum alten Bahnhof. Auf der alten Bahntrasse bis hinunter nach Dieppe zu unserem Hotel am Strand. 55 km, Abendessen im Hotel.
6.Tag: Mit der Fähre mittags ab Dieppe hinüber nach Newhaven. Etwa 4,5 Std. Fährzeit. Dann am Nachmittag noch ein erstes Radeln auf englischem Boden etwa 20 km auf einer Waldbahntrasse. Mit dem Bus zum Hotel. Abendessen im Hotel.
7.Tag: Etwa 60 km auf meist Waldbahntrassen und wenig Weg durch englische Ortschaften auf der Straße an die Stadtgrenze von London heran. Mit dem Bus zum Hotel in die Docklands von London. Abendessen individuell. Wer mag, kann auch schon einmal noch in die City fahren.
8.Tag: Mit dem Rad auf dem Cyclehighway CS3 vom Hotel entlang der Themse, Tower bis Westminster Abbey und Buckingham Palace. Ca.17 km. Freizeit bis zum frühen Abend. Gemeinsames Essen Fish & Chips in einem Pub am Trafalgar Square. Gemeinsames Radeln zurück zum Hotel.
9.Tag: Nach dem Frühstück Heimreise über die Fährstrecke Dover-Calais/Dünkirchen.
Mindestteilnehmerzahl: 18, zu erreichen bis 30.04.2019



N.N.
20.07.-28.07.2019
1395,- EUR im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag: 310,00 EUR
Leistungen:
- 8 Übernachtungen in guten bis sehr guten Mittelklassehotels,
- Fahrt (plus Gepäcktransport und ständiger Begleitung) im komfortablen Fernreisebus,
- 5 x Halbpension (ansonsten: ÜF), - Mittagspicknick, - Radreiseleitung, - Führungen, Eintritte im Rahmen des Programms,
- Radtransport,
- Fährüberfahrten und VHS-Reiseleitung
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)